02. 02. 2019, 13 Uhr: Demonstration „Gemeinsam für Familiennachzug und Grundrechte für Alle“ in Berlin, S-Bhf Friedrichstr.

move e.V. unterstützt den Aufruf zur Demonstration „Gemeinsam für Familiennachzug und Grundrechte für Alle“ am 2.2. in Berlin. Denn die Sorge um Familienmitglieder im Heimatland und die Frage nach Möglichkeiten des Familiennachzugs bewegt auch viele Migrantinnen, die als Sexarbeiterinnen arbeiten. Ein selbstbestimmtes Familienleben ist ein Menschenrecht, dazu gehört die Möglichkeit als Familie zusammen zu leben. Das muss für Alle gelten, deshalb kritisieren wir jede Einschränkung des Familiennachzugs.

Gemeinsam mit rund 40 Organisationen und Initiativen sagen wir „Wir wollen Respekt für alle Formen von Familie und das Recht auf Zusammenleben mit unseren Familien, wir fordern eine Arbeitserlaubnis, menschenwürdige Unterkünfte mit Privatsphäre und Bewegungsfreiheit.“

Der Aufruf und  mehr Information: http://familienlebenfueralle.net/2019/01/demo-fuer-familiennachzug-in-berlin/

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.