Fakten

logoFortbildung für Sexarbeiterinnen in Clubs und Bordellen

Das Modellprojekt der Deutschen AIDS-Hilfe e. V. beschäftigt sich mit den Strukturen der Berliner Wohnungsbordelle und den Bedürfnissen von Prostituierten nach Informationen und Know-how. Auf Grundlage eines partizipativen Ansatzes wurde im Jahre 2008 ein Workshop-Konzept entwickelt und anschließend in 20 Berliner Wohnungsbordellen durchgeführt. Inzwischen folgten ähnliche Workshops – auch in anderen Prostitutionsarbeitsstätten -. Kooperationspartner sind die Fachberatungsstellen Prostitution und selbstständige Sexarbeiterinnen. Bis Ende 2013 haben knapp 200 Workshops deutschlandweit (Frankfurt/Main, Bochum, Hannover, Bremen, Hamburg, Nürnberg und München, sowie in vielen anderen Städten) stattgefunden; dabei wurden über 2000 Teilnehmerinnen (Sexarbeiterinnen und BordellbetreiberInnen/ WirtschafterInnen) erreicht.
Ein „Wegweiser“ hilft die Vor-Ort-Situation in der jeweiligen Stadt zu erarbeiten und unterstützt die Trainerinnen bei der Vorbereitung und Durchführung der Workshops.

Verfasserin und Durchführende: Stephanie Klee/highLights-Berlin
Auftraggeberin: Deutsche AIDS-Hilfe e. V.
Dezember 2008/Januar 2009
Kooperationspartner: Tamara/Frankfurt, Madonna/Bochum, Phönix/Hannover, Tampep-Indoors/Hamburg, Nitribit/Bremen, Nachtfalter/Essen, Kassandra/Nürnberg
und seit Sommer 2013 auch selbstständige Sexarbeiterinnen aus dem gesamten Bundesgebiet.

Download profiS-Konzept

profiS-KonzeptKurzfassung

profiS-Schulungen

profis-wegweiser-bild

 

Der Wegweiser gibt Tipps, Anregungen und wertvolle Informationen zur Vorbereitung und Durchführung von ProfiS-Workshops. Er kann bei der Deutschen Aidshilfe kostenlos bestellt werden.

profiS-Wegweiser

 

 

 

logo

Workshops fanden in ganz Deutschland statt – zur Skizze: ProfiSworkshops-KarteBRD 2013

 

 

 

Einladung zu einem Workshop:
profiS-Flyer1profiS-Flyer2

 

 

 

 

 

 

 

Die Workshops schließen mit einem Zertifikat ab und die Teilnehmerinnen erhalten ein Präsent.
Beispiele der Präsente:
profiS-Präsente 002bearbeitet
profiS-Präsente 005bearbeitetprofiS-Präsente 012bearbeitet